"Meine Frau und ich waren uns einig, dass wir einen Holzofen im Rahmen unserer Renovierung einbauen wollen. Allerdings hatten wir keinerlei Vorstellung, wie er aussehen und wo genau er im Wohnzimmer aufgestellt werden sollte. Auf den Messen "Heim & Handwerk" und "Handwerksmesse" haben wir dann div. Öfen angesehen, aber keiner hat uns so richtig gefallen. Wir hatten auch schon 2 Ofenbauer im Haus gehabt, wurden mit deren Vorschläge aber nicht wirklich warm. So suchten wir weiter nach einer Lösung. Auf der Handwerksmesse im Frühjahr 2010 trafen wir beim Durchlaufen der Hallen als ersten Stand, den wir besuchten, auf die Riederinger Hafnerei. Da wir dort offenbar einen sehr verlorenen Eindruck gemacht hatten, wurden wir von einer freundlichen Mitarbeiterin angesprochen, ob sie helfen könne. Wir schilderten unser Problem. Sie lud uns auf einen Kaffee ein und bat uns, am großen Tisch Platz zu nehmen. Sie schickt uns Herrn Singer, der für diese Fälle das Ass im Ärmel ist. Und genau so war es dann auch. Nachdem ich den Grundriss des Wohnzimmers auf ein Blatt Papier gezeichnet hatte, entwarf Herr Singer mit Kuli auf ein weißes Blatt Papier dreidimensional unseren Ofen - wir waren fasziniert! Nachdem Herr Singer uns dann daheim besucht hatte, bekamen wir ein paar Tage später ein Angebot mit dreidimensionaler, farbiger Grafik des Ofens. Nach ein paar Feinkorrekturen stand fest: Der Ofen muss her - und wenn der Küchenkasten rausfliegt! Der Ofen ist jetzt da und der Küchenkasten durfte bleiben.

Da wir mit unserer Renovierung nicht so schnell vorwärts kamen, wie wir uns das gewünscht hatten, verging ein gutes Jahr, bis wir mit dem Bau des Ofens beginnen konnten. Es kam ein junger, fleißiger und hoch anständiger Hafnermeister, der in 4 Tagen den Ofen errichtete. Kleinere Modifikationen gegenüber dem Plan flossen während des Baus noch ein und wurden sowohl von der Riederinger Hafnerei, wie auch vom aufbauenden Hafnermeister vor Ort problemlos umgesetzt.

Meine Frau und ich sind glücklich über dieses Schmuckstück. Wann immer die Zeit es erlaubt, erfreuen wir uns am Kaminfeuer unseres Ofens, meist bei einem Glas Wein. Wenn wir noch einmal vor der Entscheidung stünden, wir würden wieder zur Riederinger Hafnerei gehen. Gute Ideen, problemloser Aufbau, perfekter Service - wir empfehlen die Riederinger Hafnerei sehr gerne weiter!"


Projektbeschreibung
Klassischer Heizkamin

Technisches
Spartherm Heizeinsatz, handgemachte Cotto - Keramik

>>> zurück